Polizei ermittelt nach Diebstahl von Werkzeugen

Zwischen Dienstabend (6. Juli) um 18:00 Uhr und Mittwochmorgen (7. Juli) um 8:30 Uhr wurden auf einer Baustelle in der Zietenstraße auf dem Sonnenberg in Chemnitz mehrere Werkzeuge gestohlen. Die unbekannten Täter hatten eine Tür zu einem im Umbau befindlichen Haus aufgebrochen. Im Inneren suchten sie nach Werkzeugen und deponierten diese, offensichtlich zum späteren Abtransport, im Erdgeschoss. Ein Teil der Gerätschaften war heute Morgen bei Arbeitsbeginn noch am Ort. Dennoch hatten die Einbrecher einen Trennschleifer sowie zwei Kisten mit diversen Kleinwerkzeugen gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wurde auf rund 1.700 Euro beziffert.
Die Polizei hat Ermittlungen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen, es wird gegen Unbekannt ermittelt.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.