Nach Diebstahl von Kupferrohren: Polizei ermittelt!

Zwischen dem 24. Mai und dem 31. Mai 2021 versuchten Unbekannte, mehrere Türen eines leerstehenden Gebäudes in der Chemnitztalstraße im Stadtteil Furth aufzuhebeln. Nach den fehlgeschlagenen Versuchen verschafften sich die Einbrecher schließlich über ein Kellerfenster gewaltsam Zugang in das Innere des Objekts. In der Folge entwendeten sie aus dem Kellerbereich ca. 35 Meter Kupferrohre im Wert von insgesamt etwa 350 Euro. Der einbruchsbedingte Sachschaden hingegen summiert sich auf ca. 7.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen und ist auf Zeugenhinweise angewiesen.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.