Nun auch in Chemnitz: Montagsspaziergang durch die Innenstadt

Stundenlang schneite es am Sonntagnachmittag – nicht nur in Chemnitz. Gegen 18.00 Uhr gingen dennoch zwischen 80 und 100 Bürger in einer Protestaktion vom Markt aus durch die Innenstadt. Ihr Ziel: Gegen die Coronapolitik zu protestieren. In ganz Sachsen kommt es montags zu mehr oder weniger großen Protesten, manchmal in Form angemeldeter Versammlungen, manchmal als lockere Spaziergänge. Auch in Chemnitz wurden diese Spaziergänge im vergangenen Jahr von vielen Bürgern durchgeführt, sind aber irgendwann im Herbst eingeschlafen. Gut möglich, dass die Chemnitzer Montagsspaziergänge jetzt aber ein Comeback erfahren!

Share: