Chemnitzer Inzidenz bleibt weiter hoch – aber unter 300

Es ist ein bisschen wie das Raten der Lottozahlen: Niemand weiß, in welche Richtung der Inzidenzwert täglich auspendelt. Wenn sich viele Bürger testen lassen, explodiert die Zahl – wenn es wenige sind, sinkt sie. Und so pendelt der Inzidenzwert in Chemnitz derzeit teilweise im oberen, zweistelligen Bereich. Am Ostersamstag (3. April) beträgt er 290,7 und bleibt damit weiter hoch. Nur: Der Aussagegehalt dieser Zahl ist denkbar umstritten.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.