Innenstadt: Geschäftseinbruch mit dem Stein

Zwischen Samstagabend (13. Februar) um 20.30 Uhr und Sonntagmittag um 12.25 Uhr wurde in ein Geschäft an der Reitbahnstraße im Chemnitzer Zentrum eingebrochen. Unbekannte warfen demnach die Geschäftstür mit einem Stein ein und verschafften sich auf diesem Weg Zugang ins Ladeninnere. Gestohlen wurden nach ersten Erkenntnissen Bargeld und Tabakwaren, der Diebstahlsschaden beläuft sich nach Schätzungen auf mindestens 1300 Euro. Die Ermittlungen der Polizei, die zur Aufklärung der Tat auf Hinweise angewiesen ist, dauern an.

Bild: Symbolbild

Share:

1 thought on “Innenstadt: Geschäftseinbruch mit dem Stein

  1. Hat denn die Polizei eigentlich Zeit dafür? Die müssen doch die Schwerverbrecher, die gegen die Corona-Restriktionen verstoßen, jagen !

Comments are closed.