Haftbefehl vollstreckt: Georgier in Ebersdorf festgenommen

Den richtigen Riecher hatten Beamte der „Gemeinsamen Fahndungsgruppe der Landes- und Bundespolizei“ am Mittwochnachmittag (24. Februar) gegen 12.40 Uhr in Ebersdorf. Bei der Überprüfung eines Ope-Pkws stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Doch damit nicht genug: Der 33-Jährige wurde von der Staatsanwaltschaft mit einem Untersuchungshaftbefehl gesucht. Nach seiner Festnahme wurde der Mann aus Georgien deshalb einem Richter vorgeführt und befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt, gegen ihn wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Share: