Wohnungseinbrüche in Kappel und auf dem Sonnenberg

In der Nacht auf Freitag (15. Januar) schlugen Einbrecher in Chemnitz gleich doppelt zu: Gegen 4.45 Uhr wurde ein Mieter in einem Wohnhaus in Kappel auf eine Person aufmerksam, die sich in seiner Wohnung aufhielt. Offensichtlich überrascht, flüchtete der Einbrecher – Beute machte er in diesem Fall nicht. In der selben Nacht, zwischen 1 und 7 Uhr, gelangen Unbekannte zudem in eine Wohnung auf dem Sonnenberg. In der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Albrechtstraße entwendeten sie ein Mobiltelefon des Modells Samsung Galaxy S7. In beiden Fällen dauern die Ermittlungen der Polizei an.

Bild: Symbolbild

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.