Serie von PKW-Aufbrüchen in Chemnitz, Täter noch unbekannt

Am Dienstag (12. Januar) ereignete sich in der Chemnitzer Innenstadt zwischen 6.00 und 21.15 Uhr eine regelrechte Serie von PKW-Aufbrüchen. An insgesamt acht PKW wurde jeweils eine Scheibe eingeschlagen – entwendet wurden unter anderem Laptops, Kopfhörer und Bargeld. In einem Fall drangen die unbekannten Täter zudem gewaltfrei in einen PKW an der Annaberger Straße ein, dort entwendeten sie lediglich ein paar Pfandflaschen. Nach Polizeiangaben bemisst sich der Stehl- und Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Die Polizei ermittelt und prüft derzeit einen Zusammenhang zwischen den Straftaten.

Bild: Symbolbild

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.