Impfkritiker protestieren mit Aktion vor dem Chemnitzer Gesundheitsamt

Eine Gruppe von Kritikern der Corona-Impfmaßnahmen fand sich am Dienstagabend (26. Januar) vor dem Gesundheitsamt in der Chemnitzer Innenstadt ein, um dort Schilder aufzustellen, mit denen gegen die Impfungen protestiert wird. Bei der Aktion, die mit einigen Kerzen ausgestaltet wurde, waren Botschaften wie „Impfpflicht nein danke“ zu lesen, womit offenbar kritisiert wird, dass zwar eine formale Impfpflicht bisher nicht vorgesehen ist, jedoch durch die Ankündigungen einiger Politiker, Freiheitsrechte erst geimpften Personen zurückzugeben wollen, eine solche praktisch durch die Hintertür eingeführt wird.

Der Chemnitzer Youtuber Bernd Arnold hat die Aktion begleitet und ein kurzes Video davon veröffentlicht:

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.