Bernsdorf: Kellereinbrecher von der Polizei verhaftet

In der Nacht auf Freitag (15. Januar) gelang es Polizeibeamten, im Chemnitzer Stadtteil Bernsdorf zwei Kellereinbrecher festzunehmen. Ein Anwohner war gegen 3.05 Uhr auf Geräusche im Keller eines Mehrfamlienhauses an der Dittestraße aufmerksam geworden. Er verschloss die Haustür und alarmierte die Polizei. Zwar gelang es den Einbrechern, über eine Hintertür doch noch zu fliehen, im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten die Polizisten aber zwei der Verdächtigen (eine Frau im Alter von 26 Jahren und einen Mann im Alter von 29 Jahren) festnehmen, sie hatten sich hinter einem Holzstapel versteckt. Die Ermittlungen, auch zu den Mittätern, dauern indes an – nach bisherigen Erkenntnissen wurden die Täter offenbar beim Diebstahl gestoppt, es ist nicht bekannt, dass Gegenstände entwendet wurden. Es entstand beim Einbruch jedoch ein Sachschaden von „einigen hundert Euro“, wie die Polizei mitteilt.

Share: