Weiterer Mülltonnenbrand in Kappel – Dieses Mal wird eine Verdächtige festgenommen!

Erst am Wochenende war es im Chemnitzer Stadtteil Kappel zu mehreren Mülltonnenbränden gekommen. Hinweise auf die Täter? Fehlanzeige. Doch nachdem es in der Nacht auf Dienstag (1. Dezember) gegen 3.15 Uhr erneut brannte – betroffen war dieses Mal die Richard-Wagner-Straße – konnten Polizisten im Nahbereich, in der Straße Usti nad Labem, eine 20-Jährige stellen, die möglicherweise mit der Tat in Verbindung steht. Während sich der Sachschaden auf 200 Euro beläuft, dauern die Ermittlungen an. Immerhin: Nachdem der Spätsommer durch eine Serie von Autobrandstiftungen geprägt war, ist es nach der Festnahme eines Verdächtigen deutlich ruhiger geworden. Schön wäre, wenn auch die Containerbrandserie nun endet.

Bild: Symbolbild

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.