In Klinik eingewiesen: Drogensüchtiger bewirft Firmenmitarbeiter in Altchemnitz mit Spritzen

Das ist wohl der Alptraum jedes Angestellten: Am Donnerstagmorgen (3. Dezember) randalierte gegen 8.30 Uhr ein Mann vor einem Bürogebäude in der Heinrich-Lorenz-Straße. Zunächst schrie der Mann in Richtung zweier Firmenmitarbeiter,an und bedrohte diese. Offenbar wollte er in das Firmengebäude eindringen – als dies misslang, randalierte er nach Angaben der Polizei mit einer Stange vor dem Gebäude und schlug u.a. gegen einen Fahrradständer. Anschließend bewarf er die Mitarbeiter mit Spritzen, glücklicherweise wurde niemand getroffen. Selbst als die ersten Polizisten eintrafen, bedrohte der offensichtlich drogenabhängige Mann die Beamten mit der Stange. Erst nach mehrfacher Aufforderung, legte er diese zur Seite und konnte schließlich überwältigt werden. Der 24-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, außerdem wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Bild: Symbolbild

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.