Beschaffungskriminalität: Polizisten stellen Einbrecher in Hilbersdorf

Gegen 2.00 Uhr wurde ein Zeuge in der Nacht zu Donnerstag (10. Dezember) auf einen jungen Mann aufmerksam, der versuchte, Fenster und Türen einer Firma in der Dresdner Straße in Chemnitz-Hilbersdorf aufzubrechen. Wenig später trafen alarmierte Polizisten ein und konnten den Mann stellen – er befand sich noch auf dem Gelände, wo er erfolglos versuchte, in das Ladenlokal einzudringen. Bei der Festnahme des Mannes fanden die Polizisten zudem eine Konsumeinheit Crystal, was nahelegt, dass der Einbrecher zur Finanzierung seiner Drogensucht gehandelt hat. Während sich der Sachschaden auf etwa 200 Euro beläuft, wird gegen den 22-Jährigen wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall, sowie dem unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln ermittelt.

Bild: Symbolbild

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.