Sonnenberg: Tunesier bedroht Hausbewohner mit Messer – Festnahme und offener Haftbefehl

Nach einem Zwischenfall am Chemnitzer Sonnenberg sitzt ein 32-jähriger Tunesier jetzt im Gefängnis. Gegen 23.45 Uhr bemerkte ein 39-jähriger Hausbewohner in der Hainstraße nach Polizeiangaben, dass sich eine Person an einem im Treppenhaus abgestellten Fahrrad zu schaffen machte. Als er den augenscheinlichen Dieb daraufhin ansprach, bedrohte ihn der Mann mit einem Messer und flüchtete anschließend aus dem Haus. Alarmierte Polizisten konnten den Täter noch in der Nähe festnehmen – bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, das bereits ein offener Haftbefehl wegen einer nichtbezahlten Geldstrafe besteht. Für den Nordafrikaner ging es, mit einer Strafanzeige wegen Bedrohung im Gepäck, ins Gefängnis.

Bild: Symbolbild

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.