Ladendieb schlägt zu: Polizei fahndet nach dunkelhäutigem Mann

Es geschah am Dienstagnachmittag (8. September) gegen 16.00 Uhr in einem Supermarkt in der Straße „Am Wall“: Ein Ladendetektiv wurde auf einen Mann aufmerksam, der zwei Getränkedosen entwenden wollte. Als der Dieb den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte, sprach ihn der 30-jährige Detektiv nach Polizeiangaben auf den Diebstahl an. Unvermittelt schlug der Dieb zu und flüchtete anschließend mit der Ware in Richtung Stadthallenpark. Während der Ladendetektiv leicht verletzt wurde, sucht die Polizei jetzt den Täter. Er soll etwa 1,70 m bis 1,80 m groß sein und trug bei der Tat eine schwarze Hose, ein weißes T-Shirt, eine schwarze Basecap und eine schwarze Bauchtasche. Sein Äußeres wird als „dunkler Teint“ beschrieben, was auf einen Migrationshintergrund hindeutet, der jedoch nicht näher benannt wird. Die Polizei ermittelt wegen räuberischem Diebstahl und bittet Zeugen um Hinweise.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.