Corona: Sechs neue Fälle aufgetreten, Betroffene in Quarantäne

Die Corona-Infektionszahlen in Chemnitz bleiben weiterhin auf niedrigem Niveau: Am Montag (31. August) wurden insgesamt sechs neue Fälle bekannt. Bei vier Personen handelt es sich um Reiserückkehrer, die beiden anderen Personen seien durch entsprechende Symptome in Erscheinung getreten. Für alle sechs Betroffenen hat das Gesundheitsamt Quarantäne angeordnet und versucht, die Kontakte der letzten Tage zu rekonstruieren. Seit Beginn der Corona-Krise, wurde das Virus in Chemnitz bei 254 Personen nachgewiesen – angesichts der starken Einschränkungen, die seither gelten, eine vergleichsweise geringe Zahl.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.