Zwickau: Grillen mit dem Oberbürgermeister (in spe)

Auf Bratwurst, Steak oder Burger mit dem neuen Zwickauer Oberbürgermeister (oder der Oberbürgermeisterin) zusammentreffen? Das ist am 15. August auf dem Hauptmarkt möglich. Ab 18 Uhr lädt der Verein „Fortschritt Vision Diskurs“, der die politische Teilhabe in Zwickau stärken möchte, zum „Kandidatengrillen“ ein. Die perfekte Möglichkeit, den Nachfolger der scheidenden SPD-Oberbürgermeisterin Pia Findeiß näher kennen zu lernen. Und: Auch ein guter Anlass, den fünf Bewerbern (Kathrin Köhler, CDU; Ute Brückner, Linkspartei; Constance Arndt, BfZ; Andreas Gerold, Afd; Michael Jakob, parteifrei) auf den Zahn zu fühlen und mit drängenden Problemen zu konfrontieren, etwa den jeweiligen Ansichten, wie die wirtschaftlichen Folgen des Corona-Shutdowns bewältigt werden sollen, wie das subjektive Sicherheitsgefühl erhöht wird oder wie die Abwanderung aus Zwickau gestoppt werden kann. Letztendlich wird sich ein neuer Zwickauer Oberbürgermeister zu all diesen Themen klar positionieren müssen, wenn er die Mehrheit der Bürger hinter sich vereinen will.

Share: